Wir kaufen die Brille und stehen wir vor der Wahl der Gläser. Glas oder Kunststoff? Was sollte ich wählen?

Was ist der Unterschied zwischen Glas und Kunststoff

Was ist der Unterschied zwischen Glas und Kunststoff?

Diese zwei Arten von Gläsern unterscheiden sich in Dicke und Gewicht. Mineralglas oder Glas ist dünner, aber schwerer. Kunststoff ist leicht, aber dick.

Was empfiehlst du?

Über 3 oder 4 Dioptrien ist das Gewicht der Brille spürbar. Bei einem großen Sehfehler bieten wir – Plastik an. Wir wären nach dem ganzen Tag sehr schwanger gewesen, unsere Nasen würden stecken bleiben. Plastikgläser sind nicht für jeden geeignet. Erstens sind sie nicht für Leute geeignet, die im Staub arbeiten.

Warum?

Durch die hohe Staubigkeit werden sie verkratzt. Wir können uns unter solchen Bedingungen nicht um sie kümmern. Diese Gläser sollten unter Wasser gewaschen und mit einem Tuch abgewischt werden. Unter staubigen Bedingungen trocken abwischen, wir ziehen Glas. Nach drei Monaten sind sie nicht verwendbar. Wählt der Kunde zwei Brillen, bieten wir ihm die billigste Glasbrille für die Arbeit an und tragen nach der Arbeit leichtes Plastik.

Ich bemerke die Überlegenheit von Plastikgläsern über Glas, außer natürlich diesen Staub.

Ja, sie sind leicht. Ideal für Kinder oder die älteren Personen – wir sind sicher, dass, wenn sie zu Boden fallen, werden sie nicht brechen. Ihr Hauptnachteil ist Haltbarkeit – nach 2-3 Jahren muss man eine neue kaufen. Aber das ist kein Problem. Zur gleichen Zeit gibt es in der Regel eine Änderung der Sehkraft, so dass es eine Gelegenheit ist, den Augenarzt zu besuchen und dann die Brille durch neue zu ersetzen.

Aurum Optics – https://aurum-optics.de/

Ihr Nachteil ist die Dicke. Können sie wie der Boden eines Glases aussehen?

Absolut nicht. Wir haben mindestens fünf Dicken. Waenn das Optiker Gla schlief, kann er um die Hälfte sinken. Vieles hängt davon ab, welche Rahme wir wählen. Heute haben wir solche Technologie, dass aus diesen hässlichen dicken Gläser schöne Gläser machen können.

Be the first to comment

Leave a comment

Your email address will not be published.


*